Telefon 0271 / 3302-0

Vernissage IHKansichten - Stephanie Süßenbach

"in-betweenness"

Beschreibung

„In-betweenness“ – das Dazwischensein, sich in einer Zwischenzeit befindend, zwischendurch. So übersetzt Stephanie Süßenbach den Titel ihrer Ausstellung. Nach einem nicht nur weltpolitisch sondern auch persönlich sehr turbulenten Jahr, entschied sich die Siegener Künstlerin für diesen Titel, der ein Dazwischensein zwischen Höhen und Tiefen, zwischen Hoffnung und Ernüchterung formuliert. Da sind die Katastrophen, Sorgen und Ängste unserer Gegenwart auf der einen, aber auch persönliche Highlights und Freude auf der anderen Seite. Wie geht es weiter? Sieht die Welt von nun an nur noch schwarz aus, wie in der sogenannten „schwarzen Serie“ der Künstlerin? Blicken wir einer düsteren Zukunft entgegen, die uns und unsere Lebensfreude beschränkt? Oder schenken wir – trotz allem – der Freude im Leben, seiner Buntheit und seiner Dynamik Aufmerksamkeit, wie es Stephanie Süßenbach intuitiv mit ihrer Farbrolle tut?

Das Leben verläuft oft zwischendurch; der Moment ist, was zählt. Die Künstlerin thematisiert diese alltägliche Momenthaftigkeit, der wir oft keine Bedeutung beimessen, und hält sie ausdrucksstark fest. Menschen in alltäglichen Situationen und Handlungen stehen in ihren Werken im Fokus. Das Besondere an ihren aktuellen Arbeiten ist, dass sie das Leben und die Menschen in Siegen behandeln. Denn die großformatigen Leinwände entstammen Stephanie Süßenbachs Live-Performance vom 20. August 2022 in der Siegener Fußgängerzone. „In-betweenness“ ist die 10. Ausstellung der Reihe IHKansichten und Teil des über das ganze laufende Jahr verteilten Programms, mit dem die Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler e.V. (ASK) ihr 100-jähriges Bestehen feiert und sich als überaus vitale und vielseitige Jubilarin der Stadt zeigt.

Mit einem Gang durch die Ausstellung und in lockerem Gespräch geben Stephanie Süßenbach und Dr. Christine Tretow von der IHK Siegen exklusive Einblicke in das Schaffen der Künstlerin und für eine stimmungsvolle musikalische Rahmung des Abends sorgt Pianistin Ulrike Theis.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Bei Veranstaltungen gilt grundsätzlich Maskenpflicht. Die Masken dürfen allerdings abgenommen werden, sobald der Mindestabstand von 1,5 Metern sichergestellt ist.

Termine

Ansprechpartner zum Thema

Dr. Christine Tretow

Telefon 0271 3302-306
Telefax 0271 3302400
christine.tretow@siegen.ihk.de