Telefon 0271 / 3302-0

Klima, Krisen, Konjunktur – wie ist Europa den Herausforderungen unserer Zeit gewachsen?

Gemeinschaftsveranstaltung von Unternehmerschaft Siegen-Wittgenstein und IHK Siegen

Beschreibung

Europa steht vor gewaltigen Herausforderungen. Klimawandel, Flüchtlingskrise, Finanzkrise und Corona-Pandemie sind nur einige Stichworte, welche diese Aufgaben beschreiben. Hinzu kommen politische und institutionelle Probleme der Europäischen Union, die die Handlungsfähigkeit der Gemeinschaft erheblich einschränken.

Günther H. Oettinger wird in seinem Vortrag auf folgende Fragen eingehen:

  • Quo vadis, Europa? Wohin führt der Weg der EU? In welche Richtung entwickelt sich die Gemeinschaft der 27?
  • Ist Europa überhaupt den Herausforderungen unserer Zeit gewachsen?

Der Vortrag von Günther H. Oettinger findet in Zusammenhang mit dem dritten Azubi- und Schülerforums des Europäischen Jugendparlaments (EJP) vom 25. bis zum 27. Oktober in Siegen statt. Den Rahmen hierfür bildet die Initiative „Europa - Erleben und Lernen“, zu dem das EJP gemeinsam mit der Landesregierung Nordrhein-Westfalen und mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammer Siegen eingeladen hat. Auszubildende aller Fachrichtungen aus NRW kommen in Siegen zusammen, um sich über die Errungenschaften der EU auszutauschen und gemeinsame Lösungsansätze für die drängendsten europapolitischen Handlungserfordernisse zu erarbeiten.

Günther H. Oettinger, Ministerpräsident a.D., ist im Mai 2021 zum Präsidenten der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden gewählt worden, nachdem er vorher lange Jahre als EU-Kommissar tätig war – zuerst für Energiepolitik, dann für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft und zuletzt für Finanzplanung und Haushalt. Darüber hinaus hatte er das Amt des Vizepräsidenten der Europäischen Kommission inne. Von 1984 bis 2010 war er Mitglied des Landtages Baden-Württemberg.

Es können an der Veranstaltung nur Personen teilnehmen, die nachweislich vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet wurden (offizieller Antigen-Schnelltest, max. 24 Stunden alt, kein Selbsttest). Entscheidend am 25. Oktober sind die dann geltenden Regelungen der Coronaschutzverordnung.

Referent

Günther H. Oettinger

Termine

Ansprechpartner zum Thema

Hans-Peter Langer

Telefon 0271 3302-313
Telefax 0271 3302400
Hans-Peter.Langer@siegen.ihk.de