Telefon 0271 / 3302-0

Social Media für Einsteiger: Google Business

Kompaktkurse als Online-Vorträge

Beschreibung

Dem Internet kommt als Vertriebs- und Informationsweg eine zentrale Bedeutung zu. Daher ist es elementar wichtig, dass ortsansässige Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister über digitale Kanäle auffindbar sind. Allerdings hat die Corona-Krise noch einmal verdeutlicht, dass viele heimische Betriebe in den Sozialen Medien gar nicht oder nur rudimentär vertreten sind.

Oftmals herrscht bei den Verantwortlichen bereits Unsicherheit darüber, welcher Social-Media-Kanal der richtige für die eigene Unternehmenskommunikation ist. Deshalb vermittelt die IHK Siegen in ihrer Web-Workshop-Reihe vom 1.7. bis 5.8. allen Einsteigern einen Überblick, welche Plattformen es gibt und worin deren Vor- und Nachteile bestehen. Welche Zielgruppe erreiche ich auf Facebook oder Instagram? Welchen Mehrwert bieten mir Auftritte bei Pinterest und Twitter? Wie können mir Google-Dienste zu einer besseren Auffindbarkeit im Netz verhelfen? Welche Grundfunktionen bieten die einzelnen Netzwerke? Auf diese Fragen geht IT-Dozent Frank Bigge in sechs Kurzvorträgen ein.

Damit Sie in der Urlaubszeit von überall auf der Welt teilnehmen können, haben wir uns dazu entschlossen, die Workshop-Reihe als Online-Vorträge anzubieten. Egal ob Sie sich an der Ostsee, in den Alpen oder in Ihrem Ladenlokal befinden – Sie können jeden Mittwochmorgen in den Ferien von 9 bis 10 Uhr in das Thema „Social Media“ einsteigen. Benötigt werden lediglich ein Laptop oder Tablet sowie Kopfhörer.

Am Mittwoch, 5. August, geht es abschließend um 9 Uhr um Google Business und Bing Places. Für die Veranstaltung fallen keine Gebühren an. Bitte melden Sie sich bis zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

Die Themen im Überblick:

1. Facebook (1.7., 9 Uhr)
2. Instagram (8.7., 9 Uhr)
3. Twitter (15.7., 9 Uhr)
4. Pinterest (22.7., 9 Uhr)
5. Google Search Console, Google Alert, Bing Webmaster (29.7., 9 Uhr)
6. Google Business und Bing Places (5.8., 9 Uhr)

 

Zum Vorgehen: Wir nutzen die Software "GoToMeeting". Der Vorteil: Sie müssen kein Benutzerkonto anlegen, um teilnehmen zu können. Sie klicken nur auf den Link, den Sie am Vortag der Veranstaltung per E-Mail erhalten. Dann installieren Sie unter Anleitung der Software die "GoToMeeting"-App in ihrem Web-Browser und gelangen sofort in den richtigen Chatraum. Bitte lassen Sie Ihre Webcam ausgeschaltet, um die Internet-Bandbreite zu schonen. Für die Teilnahme genügt ein Kopfhörer. Optional können Sie während des Vortrags zeitweise - falls vorhanden - Ihr Mikrofon einschalten, um Zwischenfragen zu stellen. Dies ist alternativ auch über das Chatfenster der Software möglich. 

Referent

Frank Bigge

Termine

Ansprechpartner zum Thema

Boris Edelmann

Telefon 0271 3302-514
Telefax 0271 330244-514
boris.edelmann@siegen.ihk.de