Telefon 0271 / 3302-0

Afrika-Tag 2024

Termin

Beschreibung

"Afrika-Tag 2024“ am 05.09.2024  - Südafrika, Nigeria, Malawi, Senegal, Ghana, Kenia, Kamerun

Im vergangenen Jahr zeigte sich auf dem Afrika-Tag in der IHK Siegen, welche großen wirtschaftlichen Potenziale der afrikanische Kontinent birgt. Eine Zusammenarbeit Deutschlands mit afrikanischen Partnern liegt nicht nur im Bereich der Zukunftstechnologien, des Energieträgers Wasserstoff und der Rohstoffnutzung im beiderseitigen Interesse. Afrika ist ein Wirtschaftsraum von mehr als einer Milliarde Menschen. Der Nachbarkontinent wandelt sich. Schrieb die Wochenzeitung „The Economist“ um die Jahrtausendwende noch von einem „hopeless continent“, so ist die Wahrnehmung heute eine andere.

MdB Volkmar Klein aus Burbach steht seit langem für eine intensivierte wirtschaftliche Partnerschaft mit Afrika ein. Dank seiner guten Vernetzung werden Unternehmerinnen und Unternehmern aus unserer Region auch in diesem Jahr wieder im Rahmen eines Afrika-Tages mit hochrangigen diplomatischen Vertretern afrikanischer Staaten in den Dialog treten können.

Am 05.09.2024 startet in der Hauptgeschäftsstelle der IHK Siegen der „Afrika-Tag 2024“ ab 12:30 Uhr mit einem „Get Together“, in dessen Rahmen die Gelegenheit für Sie als Unternehmensvertreter besteht, sich mit den Botschaftern aus Südafrika, Nigeria, Malawi, Senegal, Ghana, Kenia und Kamerun auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Ab 14:00 Uhr bis ca. 16:00 werden die Exzellenzen sich und ihre Länder Ihnen vorstellen und weiter für Gespräche zur Verfügung stehen.

Ansprechpartner zum Thema

Jens Brill

Telefon 0271 3302-160
Telefax 02761 944-540
jens.brill@siegen.ihk.de