Telefon 0271 / 3302-0

Spionage, Sabotage, Cyberangriffe - Aktuelle Bedrohungen für deutsche Unternehmen / Ansätze für einen wirksamen Schutz

Guten Morgen Südwestfalen

Termin

Beschreibung

Die rund 3,5 Millionen Unternehmen in Deutschland bieten zahllose Angriffsflächen für Wirtschaftsspionage und Cyberangriffe. Wer sind die Angreifer? Wie gehen sie vor? Sie erhalten einen Überblick über die aktuelle Bedrohungslage und wichtige Impulse für eine ganzheitliche Betrachtung des Themas Sicherheit. Sie lernen zudem, wie sich das Schutzniveau ihres eigenen Unternehmens wirksam verbessern lässt und welche Schritte Sie konkret auf dem Weg zu mehr Sicherheit gehen können.

Volker Hinzen ist Wirtschaftsschutz-Experte beim nordrhein-westfälischen Verfassungsschutz. Mit Initialberatung und maßgeschneiderten Modulen zur Sensibilisierung unterschiedlicher Zielgruppen – beispielsweise Unternehmensleitung, Mitarbeiter/innen im Bereich Forschung und Entwicklung sowie Auslandsreisende – unterstützt der nordrhein-westfälische Verfassungsschutz Unternehmen kostenlos beim Thema Sicherheit.

Das Webinar ist Teil der Reihe „Guten Morgen Südwestfalen“ der drei südwestfälischen Industrie- und Handelskammern Arnsberg, Hagen und Siegen. Einmal im Monat erfahren die Teilnehmer in kompakten 45 Minuten, was die Wirtschaft in Südwestfalen bewegt. Die Teilnahme ist kostenfrei.Bitte geben Sie hier den Beschreibungstext für die Veranstaltung ein (oder löschen Sie einfach diesen Text)...

Referent

Volker Hinzen

Ansprechpartner zum Thema

Hans-Peter Langer

Telefon 0271 3302-313
Telefax 0271 3302400
Hans-Peter.Langer@siegen.ihk.de