Telefon 0271 / 3302-0

Int. Berufserfahrung und Fremdsprachenkenntnisse mit Anfang 20?

Auslandspraktika während der beruflichen Ausbildung: Kompetenzen fördern und gleichzeitig die Arbeitgeberattraktivität steigern.

Termin

Beschreibung

Die Globalisierung beeinflusst Unternehmen aller Größen und Branchen. Um den damit einhergehenden Herausforderungen souverän zu begegnen und Chancen aufgreifen zu können, bedarf es entsprechender Kompetenzen und Erfahrungswerte in der Belegschaft. Also warum nicht bereits in der Ausbildung mit dem Aufbau von Kompetenzen beginnen, um Unternehmen resilient aufzustellen?

Dr. Christine Tretow, Leiterin der Servicestelle Mobilitätsberatung der IHK Siegen, wird im Rahmen dieses Webinars erläutern, wie ein Auslandspraktikum grundsätzlich organisiert werden kann, welche Fördermöglichkeiten es gibt und wie dieses Angebot die eigene Arbeitgebermarke stärkt. Zudem werden Auszubildende, die im Hebst 2022 ihre Praktika in Irland absolviert haben, einen Einblick in ihre Erlebnisse geben.

Dieses Webinar findet im Rahmen der Reihe „Gemeinsam Fachkräfte für NRW sichern – Die IHKs in NRW“ statt. Daher ist die Veranstaltung kammerbezirksübergreifend für alle interessierten Personalverantwortlichen sowie Ausbilderinnen und Ausbilder geöffnet.

Referent

Christine Tretow

Ansprechpartner zum Thema

Ann Katrin Hentschel

Telefon 0271 3302-204
Telefax 02761 944-540
annkatrin.hentschel@siegen.ihk.de