Telefon 0271 / 3302-0

Zertifikatslehrgang "Betrieblicher Mobilitätsmanager" (w/m/d)

Gewählter Termin

Beschreibung

Die Qualifizierung zum Betrieblichen Mobilitätsmanager richtet sich vor allem an Fachkräfte aus den Bereichen Personal, Logistik, Fuhrparkmanagement, Energie und Facility Management. Dabei wird den Fragen nachgegangen, ob ein Betrieb gut erreichbar ist, wie attraktiv er für bestehende und zukünftige Fachkräfte ist und wie gut die Mobilitätsangebote passen. Neben den Grundlagen widmet sich der Lehrgang den Themen „Mobilität und Verkehr erheben und analysieren“, „Maßnahmen des Betrieblichen Mobilitätsmanagements“ und „Verstetigung des Mobilitätsmanagements im Betrieb“. Am Ende steht die Erstellung eines unternehmensspezifischen Mobilitätskonzeptes.

Das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes NRW unterstützt die Qualifizierung, so dass sie zu einem geringen Eigenanteil von 300 € pro Person für Unternehmen mit Sitz in NRW bzw. 1.600 € für Unternehmen mit Sitz außerhalb von NRW angeboten wird.

Termine 2023

Aachen

03.03.2023 | 17.03.2023 | 31.03.2023 (digital) | 21.04.2023 (digital) | 05.05.2023 | 12.05.2023

je 9 –17 Uhr

IHK zu Aachen
Theaterstraße 6–10
52062 Aachen

Bielefeld

07. + 08.09.2023| 28. + 29.09.2023 (digital) | 26.– 27.10.2023

je 9 –17 Uhr

Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld
IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH
Elsa-Brändström-Str. 1–3
33602 Bielefeld

Dortmund

30. + 31.08.2023 | 14. + 15.09.2023 (digital) | 19. + 20. 10.2023

je 9 –17 Uhr

IHK zu Dortmund
Märkische Straße 120
44141 Dortmund

Köln

10. + 11.08.2023| 21. + 22.09.2023 (digital) | 09.– 10.11.2023

je 9 –17 Uhr

IHK zu Köln
Unter Sachsenhausen. 10–26
50667 Köln

Münster

19. + 20.04.2023| 10. + 11.05.2023 (digital) | 24.– 25.05.2023

je 9 –17 Uhr

IHK Nord Westfalen
Sentmaringer Weg 61
48151 Münster

 

 

Um dieses Angebot landesweit zu ermöglichen, wurde das IHK-Netzwerk Betriebliche Mobilität NRW ins Leben gerufen, das im Auftrag des NRW-Verkehrsministeriums die Ausweitung eines nachhaltigen Betrieblichen Mobilitätsmanagements in der Wirtschaft unterstützt. Die IHK Siegen ist in diesem Netzwerk Schwerpunktkammer. Mit dem Lehrgang ergänzen die IHKs die bestehende Fortbildung des Zukunftsnetzes Mobilität NRW „Betriebliches Mobilitätsmanagement in Kommunalverwaltungen“.

Anmeldung und weiter Informationen beim IHK-Netzwerkbüro Betriebliche Mobilität:
Jan Stuckert
Tel. 0231 5417-147
j.stuckert@dortmund.ihk.de
www.ihk-bemo.nrw

Ansprechpartner zum Thema

Burhan Demir

Telefon 0271 3302-319
Telefax 0271 3302400
burhan.demir@siegen.ihk.de