Telefon 0271 / 3302-0

Whistleblower-/Hinweisgebersystem im Unternehmen

Rechtliche Anforderungen und praktische Umsetzung

Termin

Beschreibung

Bereits Ende 2021 trat die sog. EU-Hinweisgeber-Richtlinie oder auch „Whistleblower-Richtlinie“ in Kraft. Anfang April hat der Bundesjustizminister Dr. Marco Buschmann (FDP) den Entwurf für das deutsche Hinweisgeberschutzgesetz zur Abstimmung an die Ministerien versandt. Ende Juli wurde nun auch der Regierungsentwurf veröffentlicht.

Die Richtlinie verpflichtet Unternehmen mit mehr als 49 Mitarbeitenden, eine Möglichkeit der vertraulichen – schriftlichen oder mündlichen – Meldung von Regelverletzungen und Gesetzesverstößen für Mitarbeiter und auch Außenstehende einzurichten. Zudem dürfen für den Meldenden keine negativen Konsequenzen aus seiner Meldung ergehen.

Nun stellt sich die Frage, was bedeutet dies für Ihr Unternehmen und wie können Sie den Anforderungen möglichst einfach und effizient nachkommen?

In unserem Webinar möchten wir Ihnen einen Überblick über die EU-Hinweisgeber-Richtlinie, die Anforderungen an die Umsetzung sowie praxisnahe Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen geben.

Webinar-Inhalt:

Rechtliche Rahmenbedingungen, u.a.
-    Anforderungen laut EU-Whistleblowing-Richtlinie und Umsetzung durch das deutsche Hinweisgeberschutzgesetz
-    Einzuhaltende Fristen

Handlungsempfehlungen für den Mittelstand, u.a.

-    Gestaltungsmöglichkeiten des internen Meldekanals in Ihrem Unternehmen
-    Best Practice bei der Auswahl eines Hinweisgebersystems und  dessen Einführung
-    Besondere Herausforderungen im Mittelstand 

Vorgestellt wird das Thema von Dr. Thomas Altenbach, Rechtsanwalt, Compliance-Experte und Geschäftsführer der LegalTegrity GmbH (www.legaltegrity.com).

Für das kostenfreie Webinar senden wir Ihnen 2-3 Tage vor der Veranstaltung die Zugangsdaten für die Zoom-Konferenz in einer separaten E-Mail zu.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund einer Cyberattacke auf unseren IT-Dienstleister derzeit per Mail nicht erreichbar sind. Wenn Sie Nachfragen haben, rufen Sie uns gerne an.

Referent

Thomas Altenbach

Ansprechpartner zum Thema

Tanja Wagener

Telefon 0271-3302150
Telefax 0271 3302400
tanja.wagener@siegen.ihk.de